Passion

In meinem Atelier stelle ich vorwiegend Gebrauchskeramik - Einzelstücke und Kleinserien her. Alle meine Arbeiten sind alltagstauglich und beanspruchen keine besondere Pflege! Sie sind spülmaschinenfest und durch die hohe Brenntemperatur von 1280 Grad versintert und also garantiert dicht.
Meine Liebe gilt bei der Herstellung nicht nur der handwerklichen Perfektion, sondern immer wieder der Entdeckung besonders schöner Linienführungen und Formen. 

Es freut mich, wenn ich dieser Leidenschaft nachkommen kann, indem ich mich manchmal der reinen Formsuche widme und an meinen Skulpturen arbeiten kann. So schöpfe ich aus dieser Tätigkeit Inspiration für die Gebrauchskeramik. 

Im Detail liegt mein besonderes Augenmerk bei der Gestaltung der Oberflächen - die Haptik ist mir sehr wichtig: Ich liebe die samtweiche Oberfläche fein geschliffenen Porzellans ohne den Mantel der alles umhüllenden und glättenden Glasur. Herrlich zum Anfassen - einfach unbeschreiblich! 

Mich fasziniert die Transluzenz des Materials Porzellan. Diese Eigenschaft des dünnwandig verarbeiteten und hochgebrannten Porzellans erfreut das Herz - sieht man doch seine eigenen Finger beim Trinken aus einer Teeschale oder Tasse durch das Material hindurch! 

Ganz direkt und unmittelbar kommt die Durchsichtigkeit des Porzellans jedoch bei Lampenschirmen zur Geltung und sorgt für eine angenehme Raumbeleuchtung. 


Ein herrliches Farbspiel entsteht, wenn weisses Porzellan mit einer kleinen Menge farbigen Porzellans auf der Töpferscheibe verdreht wird – bei Leuchten erstrahlt dann beim Einschalten das Porzellan in wunderbaren Farbnuancen und macht die tieferliegenden Farbschichten sichtbar.

Bei der Herstellung von Teekannen wiederum kommen mir meine Erfahrungen, die ich während meiner Tätigkeit als Goldschmiedin sammeln konnte, sehr zu Gute!

Meinen Wurzeln als Industrial Designerin bleibe ich treu: Form und Funktion sollen nicht miteinander im Wettstreit liegen, sondern sich gegenseitig beflügeln. 

Die Entwicklung neuer Glasuren erfordert viel Zeit und Geduld, aber ich bin glücklich, meine eigenen Glasuren anbieten zu können. Sie sind selbstverständlich lebensmittelecht, spülmaschinenfest und für die Mikrowelle geeignet.